SOLIT | Die IT-Spezialisten für Beratung und Projekte

Die vielseitige, flexible und anwenderfreundliche Lösung für das Zahlstellen-Meldeverfahren

Bei zmv.connect handelt es sich um eine ganzheitliche, flexible und anwenderfreundliche Softwarelösung für das elektronische Meldeverfahren zwischen den Zahlstellen von Versorgungsbezügen und den Krankenkassen. Die Lösung wurde für das Zahlstellen-Meldeverfahren erarbeitet und wird jährlich bei der Informationstechnischen Servicestelle der gesetzlichen Krankenversicherung GmbH (ITSG) zertifiziert.

 

Durch den Einsatz von zmv.connect werden die Zahlstellen von Versorgungsbezügen entlastet und müssen ihre Kernprozesse und EDV-Systeme nicht aufwendig und kostenintensiv umstellen, da die Pflege, Wartung und Weiterentwicklung von der SOLIT GmbH durchgeführt wird. Hierbei wird den zmv.connect-Kunden die jährliche Anpassung der neuen gesetzlichen Anforderungen an das Zahlstellen-Meldeverfahren und die damit verbundene jährliche kostenpflichtige erforderliche Rezertifizierung der ITSG abgenommen.

 

In Form von zahlreichen Weiterentwicklungspaketen leistet zmv.connect erweiterte Funktionalitäten, wodurch die Software an die individuellen Bedürfnisse einer Zahlstelle angepasst werden kann.

 

zmv.connect wird sowohl von Zahlstellen mit einem zweistelligen Bestand an meldepflichtigen Versorgungsbeziehern als auch von großen Versicherungskonzernen mit einem sechsstelligen Bestand genutzt.

 

Derzeit wird die Software von circa 40 Zahlstellen bei Versicherungen, Versorgungseinrichtungen und Pensionskassen eingesetzt.

 

Durch die zmv.connect – Jahrestagung und die Teilnahme am Arbeitskreis zum Zahlstellen-Meldeverfahren der Arbeitsgemeinschaft zur wirtschaftlichen Verwaltung e. V. stehen wir in einem ständigen Dialog mit unseren Kunden und weiteren Verfahrensteilnehmern.

zmv.connect – Die Lösung für das Zahlstellen-Meldeverfahren aus dem Hause SOLIT

Support:
zmv.connect[at]solit.de
Tel.: 02204 8421-75